Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: Unable to access tools/templates/themes/carnet/squelettes/carnet.tpl.html in /home/ferme/www/wiki01/tools/templates/actions/header.php on line 14

Warning: file_get_contents(tools/templates/themes/carnet/squelettes/carnet.tpl.html) [function.file-get-contents]: failed to open stream: No such file or directory in /home/ferme/www/wiki01/tools/templates/actions/header.php on line 14
Wer braucht ein Unterbett

Unter einem Unterbett versteht man eine Auflage. Sie wird einfach auf die Liegefläche gelegt Aus welchem Grund macht es Sinn, ein Unterbett zu kaufen? Matratzen sind nicht günstig in der Anschaffung und lassen sich nur schwer reinigen. Unterbett Will man diese vor Flecken schützen zieht man ein Unterbett drüber, das kann man dann leicht abnehmen und reinigen. So bleibt die Liegefläche sauber und hygienisch. Die Lebensdauer der Matratze wird klar erhöht. Aber auch für jeden, der im Bett schnell friert, ist ein Unterbett optimal. Ein Aufpolstern der vorhandenen Matratze ist zudem gegeben. Es schont also nicht nur die Matratze, sondern verbessert auch das Schlaferlebnis für einen guten erholsamen Nachtschlaf. Wer profitiert von einem Unterbett? Grundsätzlich profitiert jeder davon, denn es gibt sie inzwischen in den unterschiedlichsten Varianten. Insbesondere Allergiker, hygienebewusste Personen, Kinder, Rheumapatienten und extrem schwitzende Personen und jeder mit einem hohen Wärmebedürfnis bevorzugen diese. Außerdem sind Unterbetten für Betten empfehlenswert, die häufig von verschiedenen Gästen benutzt werden, wie dies zum Beispiel in Hotels oder Gästehäusern der Fall ist. Es gibt Unterbetten aus natürlichen Rohstoffen wie Frottee, Baumwolle, Kamelflaumhaar, Torf, Hanf, Schurwolle und Lammflor. Oder aber auch aus synthetischen Fasern wie Polyester, Microfaser oder Plastik. Wie werden Unterbetten gepflegt? Die meisten können einfach in der eigenen Waschmaschine gewaschen werden, oft bei bis zu 60 Grad. Das Unterbett kann wirklich einfach in die Waschmaschine gesteckt werden, aber natürlich besteht auch die Option, es in die Reinigung zu geben. Aber Obacht! Manche Materialien sind nicht so pflegeleicht. Die Rede ist hier von Torf oder auch Kamelhaar! Reine Wolle sollte nur maximal handwarm gewaschen werden.
Il n'y a pas de commentaire sur cette page. [Afficher commentaires/formulaire]

Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: Unable to access tools/templates/themes/carnet/squelettes/carnet.tpl.html in /home/ferme/www/wiki01/tools/templates/actions/footer.php on line 7

Warning: file_get_contents(tools/templates/themes/carnet/squelettes/carnet.tpl.html) [function.file-get-contents]: failed to open stream: No such file or directory in /home/ferme/www/wiki01/tools/templates/actions/footer.php on line 7